Pistolen/Gewehr Schützen

Der SV Strassdorf beteiligt sich traditionell  mit mehreren Mannschaften an den Rundenwettkämpfen und Meisterschaften mit der Luftpistole, Sportpistole, Freien Pistole als auch mit Großkaliber auf Kreis.-, Bezirk.-, als auch Landesebene.

 

 

 

 

 

 

 

Internationales Freundschaftsschießen „Tournoi de la Amitie“ – Gelebte Völkerverständigung und Freundschaft über Landesgrenzen hinweg seit nunmehr 30 Jahren.

 

Wir engagieren uns für internationale Völkerverständigung, Freundschaft und Kulturaustausch über Landesgrenzen hinweg seit nunmehr 30 Jahren.

Dabei zielen wir sowohl auf die Stärkung bereits lange bestehender Partnerschaften wie auch auf den Aufbau neuer Kontakte ab und messen uns gemeinsam im sportlich fairen Wettstreit.

Unser Ziel ist es auch Vorurteile abzubauen und ein friedliches, respektvolles Zusammenleben innerhalb von Europa zu fördern in dem kein Platz für Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit ist.

 

Erfolg der Maßnahme

In  Jahr 2017 feierten wir mit unseren Partnervereinen aus Frankreich, Korsika und Italien das 30-jährige Jubiläum des von uns gegründeten „Tournoi de la Amitie“ bei uns in Straßdorf.

Historie:

Im Jahr 1987 wurde von unserem Verein (federführend damals unser Vereinsmitglied Herr Volker Schmid), das 1. internationale Freundschaftsschießen organisiert / gegründet. Zu dieser Zeit befand sich die Tochter von Herrn Schmid beim Schüleraustausch in Gmünds Partnerstadt Antibes (Frankreich), wo die ersten Kontakte geknüpft werden konnten. Im Nachhinein betrachtet war dies die Geburtsstunde und Beginn einer langjährigen und intensiven Vereinsfreundschaft. Neben Straßdorf und Antibes (Frankreich) konnten damals auch der Schützenverein aus Ajacco (Korsika) und Monaco zur Premierenteilnahme bewegt werden.

Im Laufe der Jahre kamen mit La Turbie (Frankreich) und Bastia (Korsika) neue Vereine hinzu. Im Jahr 2011 wurde zudem mit dem Schützenverein aus Faenza ein weiterer Verein aus Gmünds Partnerstadt aufgenommen. Aktuell gehören die Vereine aus Straßdorf, Bastia, La Turbie und Faenza dem aktuellen „Tournoi de la Amitie“ an.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.