Stadtradeln 2020

Endstand Stadradeln 2020

Unter insgesamt 32 Teams konnten wir einen hervorragenden 13 Platz in der Teamwertung erreichen.

Insgesamt hatten sich 10 Vereinsmitglieder aktiv beteiligt und sind im Aktionszeitraum vom 07. bis 27. September beachtliche 2.649 km gefahren, resultierend in einer CO2-Einsparung von 389,4 kg.

Der absolute Top-Radler in unseren Reihen war unser Bogenschütze Valentin Frey, welcher beachtliche 1.013,6 km im Zeitraum von 21 Tagen zurückgelegt hatte. Für dieses ganz besondere sportliche Engagement wird unser Valentin vom Vorstand bei der kommenden Mitgliederversammlung im November nochmals mit einer persönlichen Ehrung ausgezeichnet.

Valentin Frey: Herausragende 1013,6 km mit dem Fahrrad in 21 Tagen


Auftakt mit der Sportpistole in der Kreisliga

Zum Auftakt der Rundenwettkampf  Saison mit der Sportpistole, mussten sich die Straßdorfer Schützen die Gegner aus Täferrot und Durlangen  leider geschlagen geben.

SV Straßdorf 3                                   SV Täferrot 1

Leider konnten zwei starke Schützen krankheitsbedingt den Wettkampf nicht bestreiten. so das der Wettkampf mit 610 zu 685 Ringen an die Gegner aus Täferrot ging.

In die Wertung kamen: Roman  Hübner mit 214 Ringen , Dietmar Beißwenger mit 203 Ringen und Thomas Hein mit 193 Ringen.

In der 3. Sportpistolen Mannschaft schießen ,Katharina Voss ,Markus Langenbacher , Mehmet Bugdayci ,Dietmar Beißwenger , Roman Hübner sowie Thomas Hein.

SV Durlangen                             SV Straßdorf 2

Mit 698 zu 732 Ringen ging auch dieser Wettkampf klar an den Gegner aus Durlangen.

Die Wertungsschützen waren Winfried Beißwenger mit 234 Ringen ,  Rainer Pausch mit 241 Ringen sowie Siegfried Hofele mit 223 Ringen.

Die zweite Sportpistolenmannschaft besteht aus Siegfried Hofele , Hans-Martin Geiger , Winfried Beißwenger ,Bernd Nußbaum , Rainer Pausch sowie Helmut Reif.

Auftakt im Rundenwettkampf

Luftpistole Kreisliga

SGi Waldhausen 1                  SV Straßdorf 2

Im ersten Wettkampf  der Saison trafen der SV Straßdorf und  die Schützen der SGi Waldhausen , auf einander. Da Corona auch im Schützensport eine Rolle spielt, müssen alle Wettkämpfe als Heimwettkampf ausgetragen werden , mit  entsprechenden Hygieneauflagen.

Mit 1008 zu 1278 Ringen , konnten die Straßdorfer Luftpistolenschützen einen klaren Sieg verbuchen.

In der Wertung sind Mehmet Bugdayci mit 344 Ringen , Stefan Waldenmaier mit 331 Ringen , Siegfried Peter mit 326 Ringen sowie Thomas Hein mit 277 Ringen.

Die Mannschaft besteht aus Hans-Martin Geiger , Helmut Hanschke , Bernd Mainke , Mehmet Bugdacyi , Stefan Waldenmaier, Thomas Hein und Siegfried Peter.

Luftgewehr Kreisoberliga 2

SV Waldstetten 3                                   SV Straßdorf 1

                                        2   –   3

Nach dem Aufstieg von der Kreisliga in die Kreisoberliga 2 , konnten  unsere Luftgewehrschützen im Esten Wettkampf der Saison  den ersten Sieg  erringen.

Mit 3 zu 2 Punkten ist eine gute Grundlage gelegt für eine hoffentlich erfolgreiche Runde.

Es trafen auf Pos.1  Claudia Matronitsch und Klaus Rommel  aufeinander,  mit 366 zu 351 Ringen ging dieser Punkt an Straßdorf. Pos.2 belegte Stefan Waldenmaier der mit 363 Ringen gegen Daniel Hirner der 365 Ringe erzielte seinen Punkt leider abgeben mußte.Pos.3 Florian Dengler der mit 366 Ringen seinen Gegner Ralf Abele der 349 Ringe erzielte jederzeit im Griff hatte. Pos. 4 Alexander Haag der mit 359 Ringen seinem Gegner Bernhard Wacker der 320 Ringe erzielen konnte klar den Punkt abnehmen Konnte. Pos.5 Siegfried Peter der mit 331 Ringen seinem Gegner Florian Weller  der 344 Ringe erreichte den Punkt abgeben musste.

Präventionsabteilung

Kraft – Ausdauer – Flexibilität – Stabilität

Fit werden, fit bleiben –  das kannst Du in unserem Training, immer montags und donnerstags von 18:30 – 20:30 Uhr.  Training mit Spaß und netten Leuten lässt den Schweinehund locker überwinden.
Möchtest Du mehr über unser Training erfahren und ein Probetraining machen?

Melde Dich gerne, wir freuen uns auf Dich!

Das herrliche Außengelände unseres Vereins hat es uns ermöglicht, gleich nach der Corona Lockerung unser Training mit allen erforderlichen Schutzmaßnahmen wieder aufzugreifen. Bei meist schönem und warmen Wetter konnten wir unser Training zur Freude aller Teilnehmer wieder auf unserer Wiese an der frischen Luft im Baumschatten abhalten.

Als kleine Abwechslung an heißen Sommertagen wurde das Training in den Wald zum Trimm Dich Pfad verlegt und mit einem Abschluss in der Eisdiele abgerundet.

Seit der Fertigstellung unserer neuen Mehrzweckhalle können wir nun auch bei schlechter Witterung ohne Einschränkung der Teilnehmerzahl trainieren.     

Dank unseres findigen Vorstandes Florian Dengler dürfen wir nun 6 neue große Turnmatten unser Eigen nennen, welche sich auf unser Krafttraining mit Kettlebells, BWE (Bodyweight Exercise), Mobilitäts-, Stabilitäts- und Balancetraining sehr vorteilhaft auswirken.

Schießsportseminar

Luftpistolen-Schießsportseminar mit Landestrainer Markus Geipel am 15.08.2020 beim Schützenverein Straßdorf

Landestrainer Markus Geipel
Landestrainer Markus Geipel beim Schützenverein Strassdorf

Markus Geipel, langjähriger Bundesliga & Nationalkaderschütze sowie Landestrainer im Württembergischen Schützenbund, referierte über die neuesten Trainingsmethoden im Pistolenbereich und gab nützliche individuelle Tipps & Anregungen in Theorie und Praxis.

Unsere neue Multifunktionshalle ausgestattet mit vollelektronischen Messrahmen war ein perfekter Veranstaltungsort für dieses vereinsinterne Weiterbildungsseminar welches bereits im Vorfeld ausgebucht war.

Aufgrund der großen Resonanz mussten wir das Seminar im Zweischichtbetrieb abwickeln um die CORONA-Vorgaben zu erfüllen.

Die Teilnehmer beim Luftpistolenseminar mit Landestrainer Markus Geipel

Eröffnung Multifunktionshalle

Sport in unserer neuen Mutlifunktionshalle

Eröffnung Multifunktionshalle

Parallel zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes konnten wir unsere neue Multifunktionshalle fertigstellen und erfreuen uns seitedem an den neuen Räumlichkeiten mit neuer Ausstattung und umfangreichem Equipment.

Die offizielle Einweihungsparty mit symbolischen Startschuss aus der Böllerkanone, zu der wir dann auch die Straßdorfer Bevölkerung recht herzlich einladen werden, müssen wir Coronabedingt leider noch verschieben.

Die Halle bietet für unser gesamtes Vereinstraining hervorragende Möglichkeiten auf erstklassigem Niveau für Breiten.- als auch Leistungssport.

Wir freuen uns jederzeit über Interessierte Neueinsteiger für unsere Präventions-, Yoga-, Bogen- als auch Pistolen.- und Gewehrabteilung.

Bei Interesse an einem Schnuppertraining, oder an all diejenigen die mit der Besichtigung der neuen Räumlichkeiten nicht bis zum offiziellen „Opening“ warten möchten, gerne Kontaktaufnahme mit mir direkt unter Tel. 0176/47773601 zur Terminabsprache.

Florian Dengler

1.Vorsitzender

Wiederaufnahme Sportbetrieb

Nach der auferlegten Zwangspause haben mittlerweile alle Abteilungen von uns wieder den geregelten Trainingsbetrieb aufgenommen.

Um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen, haben wir ein umfangreiches Hygienekonzept bestehend aus Händedesinfektionsstationen, etlichen neuen Hinweisschildern und vielem mehr umgesetzt.

Schützenhaus geschlossen!

Liebe Mitglieder,

aufgrund des COVID-19-Virus wird jeglicher Sport.- und Übungsbetrieb im Schützenhaus Straßdorf bis zum 19.04.2020 komplett ausgesetzt. Es wird weiterhin darauf hingewiesen, dass das Schützenhaus während dieser Zeit aufgrund von aktuellen gesetzlichen Regelungen als Treffpunkt für Zusammenkünfte bzw. Versammlungen nicht mehr genutzt werden darf. Herzlichen Dank für Euer Verständnis und entsprechende Beachtung.

Absage Altpapiersammlung

Liebe Mitbürger, leider fällt unsere Altpapiersammlung am 04.04 aufgrund des COVID-19-Virus ersatzlos aus. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und würden uns freuen wenn Sie auch zukünftig weiterhin Ihr Altpapier ausschließlich den Straßdorfer Vereinen zur Verfügung stellen. Die Altpapiersammlung stellen wichtige Einnahmen der Finanzierung dar auf die wir auch zukünftig nicht verzichten können. Die nächste Vereinssammlung findet am 27.06.2020 durch den Turnverein Straßdorf statt.

Straßdorf Meister und Aufsteiger in die Kreisoberliga

V. links Benedikt Disam ,Alexander Haag, Stefan Waldenmaier, vorne Florian Dengler und Siegfried Peter

Der SV Straßdorf 1897 e.V. Meister und Aufsteiger in die Kreisoberliga.

Im Abschlußwettkampf in der Kreisliga Luftgewehr trafen der SV Straßdorf auf die Schützen vom Schützenverein Leinzell. Mit 1415 zu 1402 Ringen gewannen unsere Schützen den Wettkampf und  konnten somit die Meisterschaft in trockene Tücher bringen . Als Meister in der Kreisliga werden sie somit in der folgenden Saison aufsteigen und ihre Wettkämpfe in der Kreisoberliga austragen.

In der 1. Luftgewehrmannschaft sind . Alexander Haag , Florian Dengler , Stefan Waldenmaier , Benedikt Disam und Siegfried Peter.

Familienfeier SV Straßdorf

Familienfeier beim Schützenverein Straßdorf 1897 e. V. mit Ehrung der Schützenkönige und Vereinsmeister

Vereinsvorsitzender Florian Dengler begrüßte die Mitglieder und Gäste des Vereins im voll besetzten Straßdorfer Schützenhaus zur Familienfeier.

Beeindruckt zeigte er sich einmal mehr von den vielfältigen Veranstaltungen und Erfolgen des Vereinsjahres 2019 auf nationaler als auch internationaler Ebene, die nochmals im Rahmen eines Jahresrückblicks vergegenwärtigt wurden.

Für die neu zu errichtende Multifunktionshalle wurden bis dato knapp 700 Stunden an Eigenleistung durch Vereinsmitglieder aufgewendet. Aktuell ist man hierbei voll im veranschlagten Zeitplan und plant mit der finalen Fertigstellung und Bezug der neuen Räumlichkeiten bis zum Sommer. Insgesamt stehen dem Verein dann weitere 200 Quadratmeter an überdachter Trainingsfläche zur Verfügung.

Ein sportliches Ausrufezeichen setzten die Pistolenschützen des Vereins in der Rundenwettkampfsaison 2018/2019 mit der errungenen Meisterschaft in der Bezirksliga Mittelschwaben mit der Sportpistole, nach insgesamt 540 Wettkampfschüssen mit hauchdünnem Vorsprung von gerade einmal 5 Ringen vor der Schützenkameradschaft aus Aalen-Nesslau. Die Meisterschaft war gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die Landesliga.

Beim internationalen Freundschaftsschießen in den Pistolendisziplinen, welches in Gmünds Partnerstadt Faenza stattgefunden hatte, waren 18 Vereinsmitglieder vertreten. Hier konnten die Straßdorfer Schützen in einem hervorragend besetzen Teilnehmerfeld den 2. Platz unter allen teilnehmenden Mannschaften verzeichnen. Im September 2020 sind die Pistolenschützen aus Bastia, La Turbie und Faenza dann zu Gast in Straßdorf zum insgesamt 34. Freundschaftstreffen.

Die Straßdorfer Bogenläufer waren zudem äußerst erfolgreich bei diversen nationalen als auch internationalen Wettkämpfen. Bei der Deutschen Meisterschaft Bogenlaufen in Torgau bei Leipzig konnten 5 Podestplatzierungen verbucht werden. Alexander Mann als auch Cornelia Borchers konnten gar den Titel erringen und freuen sich über die Auszeichnung als Deutsche Meister.

Für alle auf internationalem Parkett auflaufenden Straßdorfer Bogenläufer bedeutet jede einzelne Teilnahme am Wettkampf nicht nur erhöhten zeitlichen sondern auch erheblichen finanziellen Aufwand, welcher hauptsächlich komplett aus eigener Tasche finanziert werden muss und nur teilweise über Vereinszuschüsse bzw. begrenztem Nationalmannschaftsbudget wieder erstattet werden kann. Die Suche nach einem Firmensponsor blieb bis dato leider ergebnislos, so freute man sich natürlich besonders über den Spendenscheck i. H. v. 3.333€ aus dem Fond der Gmünder Promisportler welcher bei der letzten Sportlerehrung in Empfang genommen wurde.  

Insgesamt werden bei der anstehenden Sportlehrehrung 2020 wieder 7 Vereinsmitglieder für ihre sportlichen Erfolge bei Land.- und Deutschen Meisterschaften mit der begehrten Sportmedaille der Stadt Schwäbisch Gmünd ausgezeichnet.

Das Sommer Open Air mit Benefizspendenlauf, anlässlich des 20 jährigen Bandjubiläums der bekannten Gmünder Band Just for Fun, am Schützenhaus erfreute sich sehr großer Resonanz. Hier trat der Verein in einer Gemeinschaftsaktion als Veranstalter zusammen mit dem Straßdorfer Verein Petticoat als auch den Musikbands Just for Fun sowie Sonic Insane auf. Über 170 aktive Läufer (unter Ihnen bspw. auch Gmünds erster Bürgermeister Joachim Bläse) bewältigten die 680m Rundstrecke und spendeten hierfür pro zurückgelegter Runde den obligatorischen Betrag von 1 Euro. Ermöglicht wurde das Event erst durch diverse namenhafte Firmensponsoren welche die Veranstaltung mit Geld- als auch Sachspenden großzügig unterstützten und die beiden Musikbands welche komplett auf eine Gage verzichteten. Letztendlich konnte ein Gesamtspendenbetrag in Höhe von 7.719,64€ an Delfin Nogli für die Delfintherapie zweier Kinder sowie das Rote Kreuz für die Anschaffung eines Rollstuhlfahrzeugs übergeben werden. Für das herausragende ehrentamtliche Engagement wurde der Schützenverein Straßdorf dann im Oktober 2019 vom Deutschen Schützenbund als Schützenverein des Monats ausgezeichnet.

Rainer Pausch sowie Oliver Hartmann wurden während der Feier mit der goldenen Ehrennadel des Württembergischen Schützenverbandes für 40 Jahre aktive Verbandsmitgliedschaft bedacht. Ein weiterer Ehrungspunkt war die 40-jährige Vereinsmitgliedschaft von Helmut Bürger durch den 1. Vorsitzenden Florian Dengler mit einer persönlichen Laudatio sowie Urkunde mit Vereinspräsent.

Im weiteren Verlauf der Familienfeier wurden die Schützenkönige und Vereinsmeister bekanntgegeben, deren Ehrung durch Schützenmeister Siegfried Peter als auch Bogenabteilungsleiter Philipp Baur vorgenommen wurde.  

Monika Peter ist Schützenkönigin in der Damenklasse und Alexander Haag ist der Jugendschützenkönig. Siegfried Peter ist der Schützenkönig in der Herrenklasse. Dietmar Beißwenger konnte den KK-Glückspokal gewinnen.

Vereinsmeister sind:

Alexander Haag (LG Jugend), Gerd Pausch (LP Herren), Winfried Beißwenger (LP Senioren), Monika Peter (LG Damen), Florian Dengler (LG / Standardpistole Herren), Oliver Hartmann (Sportpistole / Freie Pistole /Zentralfeuer Herren), Robert Lazar (Zentralfeuer / Sportpistole Senioren), Siegfried Hofele (Gebrauchspistole Senioren), Jakob Lange (Bogen U17 m), Alexander Mann (Bogen U20m), Gerrit Dickmeiß (Bogen U20m), Johannes Kittel (Bogen U20m), Sarah Baur (Bogen U20w), Franziska Pausch (Bogen Damen), Katharina Pausch (Standard Damen), Nina Kerschbaum (Bogen Damen trad.), Valentin Frey (Bogen Herren trad.)