Chapeau! Straßdorfer Luftpistolenschützen steigen in die Landesliga auf!

Nach der errungenen Meisterschaft in der Bezirksoberliga und einem spannenden Aufstiegswettkampf in Ebhausen, konnte sich unsere Luftpistolenmannschaft für den Aufstieg in die Landesliga Nord  qualifizieren.

Der Blick auf die Zusammensetzung der Mannschaften zur neuen Saison 2017/2018 verrät, eine einfache Fahrzeit von mind. 1 Std. und Anfahrtskilometer von durchschnittlich 60-80 km müssen von den Straßdorfer Schützen zukünftig bei  Ihren Auswärtswettkämpfen zurückgelegt werden.

Zudem muss die Straßdorfer Mannschaft Ihre Heimwettkämpfe auf einem anderen Stand austragen, da für die Landesliga zwingend eine überdachte Schießhalle vorgeschrieben ist und der vereinseigene offene 10-Meter Stand folglich hierfür leider nicht zugelassen ist.

Einteilung zur Landesliga Nord (Saison 2017/2018)

  1. SV Hirschlanden S Absteiger aus WL
  2. SSV Stgt.-Untertü. S
  3. SGi Kornwestheim UL
  4. SGes Künzelsau HL
  5. SK Wißgoldingen MS
  6. SGI Ehningen S Aufsteiger aus BOL
  7. SGI Öhringen HL Aufsteiger aus BOL
  8. SV Straßdorf MS Aufsteiger aus BOL

Niklas Krause nimmt erfolgreich am Gmünder Stadtlauf teil

Am Samstag, den 18. März 2017 trotzte Niklas dem schlechten Wetter und startete über die 10 Kilometer lange Strecke.

Er absolvierte die Strecke in einer Zeit von 42:52min. Dabei gewann er in der Altersklasse U20 und belegte insgesamt den 53. Platz.

Der erste Wettkampf in der diesjährigen Bogenlaufsaison findet am 29. April in Lichtenvoorde/ Niederlande statt. Dieser Wettkampf ist der erste Wettkampf in der niederländischen Cup Serie „Open Dutch Run-Archery Cup“ bei dem Niklas Krause auch wieder an den Start gehen wird.

Niklas Krause vom SV-Straßdorf beim Startschuß (1. von rechts im grün-weißen Laufdress)