Drei Deutsche Meistertitel und insgesamt 7 Medaillen im Gepäck – Straßdorfer Bogenläufer erfolgreich bei der Deutschen Meisterschaft in Dresden

Bereits am Freitag den 17.09.2017 reiste der SV Straßdorf gemeinsam mit seinen Schlachtenbummlern und Sportlern aus Weinsberg mit dem Reisebus in Dresden an. Am Abend ging es zünftig mit Dirndl und Lederhose zum Abendessen unter dem Motto Oktoberfest. Alfred Baur, zeigte bei dem Maßkrug stemmen, den Vorteil seines regelmäßigen Krafttraining mit der KettlebellGruppe des Vereins. Über 5 Minuten hielt er den Maßkrug mit ausgestrecktem Arm und stellte alle anderen Teilnehmer locker in den „Schatten“.

Am Samstag, den 18. und Sonntag 19. September ging es dann für die 9, bestens durch das Trainingslager, vorbereiteten Bogenläufer in den einzelnen Läufen zur Sache. Gleich im ersten Lauf für die Straßdorfer zeigte Jakob Lange in der Klasse U12 männlich, dass man mit einer fehlerfreien Schießleistung verdient das Podest als Deutscher Meister besteigen darf. Pech hatten Hanna Borchers U14 und Sarah Baur U17 weiblich, die leider verletzungsbedingt Ihren Lauf abbrechen mussten. Katharina Pausch hingegen zeigte mit Ihrer läuferischen Leistung Ihre Klasse und bestieg ebenfalls als Deutsche Meisterin in der Klasse U20 das Siegerpodest. In der Klasse U20 männlich gingen gleich 3 Bogenläufer des SV Strassdorf an den Start.

Für Niklas Krause zahlte sich sein intensives Training mit einer Goldmedaille und dem Titel zum Deutschen Meister aus. Knapp dahinter folgte Ihm der noch amtierende deutsche Meister Philipp Baur welcher mit der Silbermedaille belohnt wurde. Auch Joel Pornphanitphan schlug sich wacker und erreichte einen guten 4. Platz. Für Gerrit Dickmeis war es die erste Teilnahme an der Deutschen Meiste Insgesamt 12 Mannschaften gingen gemeinsam an den Start. Mit tollen hochkarätigen Wechseln war für die Zuschauer einiges geboten.

Die Staffel Straßdorf 1 mit Philipp Baur, Katharina Pausch und Niklas Krause überzeugte und wurde mit der Goldmedaille belohnt. Auch die zweite Staffel, Straßdorf 2, bestehend aus Valentin Frey, Gerrit Dickmeis und Joel Pornphanitphan zeigte mit dem 4. Platz ihre aktuell gute Form. Bereits am kommenden Samstag geht es für Niklas Krause, Philipp Baur, Katharina Pausch, Felix Zeller und Jakob Lange zum nächsten Wettkampf, dem Europacup in den Niederlanden und vertreten hier teilweise als Mitglieder des Nationalteams- Deutschland . Schon jetzt wünschen allen viel Erfolg.

 

Ein kurzer Film von der Deutschen Meisterschaft findet man unter:

https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-138828.html

Bilder unter:

https://www.flickr.com/photos148571642@N04/36461248583/in/album-72157689120500215

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.