Philipp Baur mit dem Nationalteam auf dem Weg nach Russland ein Vorbericht

123Vorbericht zu Open Run-Archery Europe Cup 2016 Russland, Kaluga 2016
Am Mittwoch den 24.08. werde ich meine Reise nach Russland antreten.
Ich fliege morgens von Stuttgart nach Berlin, um dann eine Nacht in Werder bei Teamkameraden des Nationalteams zu übernachten.
Am 25.08. geht die Reise mit der Nationalmannschaft und den Betreuern weiter nach Moskau. Insgesamt sind wir vier Athleten und zwei Betreuer aus dem Run Archery Nationalteam. Von Moskau werden wir zu der Wettkampfstätte nach Kaluga gebracht.
Am Freitag den 26.08. sind noch Trainingseinheiten geplant und abends beginnt der Europe Cup 2016 mit der Eröffnungszeremonie.
Am Samstagvormittag beginnt der erste Wettkampftag mit den Runarchery Sprints, die nachmittags mit den Finals abschließen. Am Abend sind wir zu einem internationalen Runarchery Seminar eingeladen.
Am Sonntag starten wir in den traditionellen Runarchery Einzelwettkämpfen und den Staffeln. Die Wettkämpfe werden mit den Siegerehrungen am Sonntagnachmittag beendet. Abends findet noch die Abschlusszeremonie mit anschließender Party statt.
Nach den hoffentlich erfolgreichen Wettkämpfen beginnen wir am Montag den 29.08. mit der  Heimreise über Moskau, Berlin und am Dienstag zurück nach Stuttgart.

Philipp Baur

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.