Erfolgreicher Saisonstart in Werder an der Havel

Werderaner BogenlaufDie Saison begann für die Straßdorfer Bogenläufer mit einer Standortbestimmung in der Nähe von Berlin, in Werder an der Havel.

Beim 3. Werderaner Bogenlauf vertraten Philipp Baur  in der Klasse U20 Standard und Niklas Krause in der Klasse U17 Standard die Straßdorfer Farben. Die kontinuierliche Arbeit über den gesamten Winter und vor allem in den letzten Wochen zeigte Früchte.

Sowohl Philipp Baur als auch Niklas Krause setzten sich in ihren Läufen als klare Sieger durch. Dabei war besonders erfreulich, daß sie in beiden Teildisziplinen , sowohl Schießen als auch Laufen, hervorragende Ergebnisse erzielten.

Unter den Augen von DBSV-Vizepräsident Lehmann setzten sie somit ein erstes deutliches Ausrufezeichen. Lehmanns Aufgabe wird es in den nächsten Wochen und Monaten sein eine Nationalmannschaft zusammenzustellen, nachdem hierfür eine Woche zuvor vom Verbandstag des DBSV erstmals Gelder zur Verfügung gestellt wurden.

Die abschließende Staffel gewannen die zwei Straßdorfer gemeinsam mit Matthias Petzholtz vom BSC Hohen Neuendorf ebenfalls überlegen gegen starke Konkurrenz und markierten damit das i-Tüpfelchen des Wettkampftages.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.